Salsa Rueda in Wien für mehr Kuba-Spirit in Wien entdecken!

Neu: Salsa Rueda Workshops in Wien für mehr Kuba-Spirit in deiner Salsarya Cubana!

Salsa Rueda ist eine spezielle Salsa-Spielart, die wir in der Salsarya für fortgeschrittene SalsatänzerInnen in Workshops in Wien anbieten – mit dem Ziel, Deinem Tanz noch mehr Kuba-Spirit zu geben.

Salsa Rueda für mehr Ausdruckskraft

In Kuba wird jedes Salsa-Element wie Dile que no, Guapea, Vacilala, Camina oder Exibela auf mindestens zehn verschiedene Arten getanzt. Im Salsa mischen und wechseln Kubaner auch mehrfach Schritte verschiedener Tänze wie Rumba, Chachacha, Afro, usw. Sie hören die Musik und interpretieren sie auf ihre ganz eigene Art. In diesem Salsa-Workshop tanzt der ganze Körper, und nicht nur Füße und Arme.

Salsa-Workshop-Ziele

Im „Salsa Rueda“-Workshop kannst Du Deine bereits vorhandenen Salsa-Kenntnisse mit besonderen kubanischen Körperbewegungen und selbstverständlich mit Kombinationen aus Rumba, Son, Mambo, Chachacha, Afro auffrischen und erweitern. Zudem lernst Du verschiedene Rhythmen und deren Umsetzung in entsprechende Schritte. Salsa Cubana auf höchstem Niveau mit viel Body-Spirit!

Salsa Rueda: Termine und Anmeldung

Jede einzelne Stunde im Salsa Rueda Workshop kann auch einzeln besucht werden, da sie immer einem bestimmten Thema gewidmet ist, d.h. das erlernte Wissen wird nicht von Stunde zu Stunde aufeinander aufgebaut und kann daher unabhängig voneinander besucht werden.

Bitte nur mit Tanzpartner/in kommen!

Der Salsa Rueda Workshop findet ab

  • Ab Mai 2017
  • Jeden Dienstag
  • Um 21 Uhr
  • TanzpartnerIn erforderlich!
  • Vorkenntnisse erforderlich

Entdecke auch unsere anderen Salsa Angebote: Salsa Cubana, Salsa Party, Lady & Men Styling uvm.

Anmelden  für unsere Kurse und Workshops

Bitte um Anmeldung unter office@salsarya.at oder unter: 0660/835 54 30

Wir freuen uns auf dich! Folge uns auch auf Facebook und verpasse keine Termine und Studio-News mehr! Auch auf Youtube findest du Ausschnitte aus unseren Dance-Kursen und Workshops!

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.